Zum Hauptinhalt springen

Teilnehmende Hochschulen

Zurück zur Liste

Hochschule Emden/Leer

Logo HS Emden/Leer

Allgemeine Informationen

  • Neugründung: 2009
  • Erstgründung: 1973 (damals als Fachhochschule Ostfriesland)
  • Fachbereiche: Seefahrt, Soziale Arbeit und Gesundheit, Technik, Wirtschaft
  • Gesamtanzahl der Studierenden: 4.708 (Stand Wintersemester 2016/17)
  • Studiengänge: 23 Bachelor- und 9 Masterstudiengänge
  • Zahl der Beschäftigten: 417, davon 109 Professuren (Stand 31.12.2015)

Im Jahr 1973 als Fachhochschule Ostfriesland bekannt, wurde die Hochschule Emden Leer im Jahr 2009 neu gegründet und umfasst ein Angebot von 24 Bachelor- und 10 Masterstudiengängen. Derzeit beschäftigt die Hochschule 448 Mitarbeitende, davon 113 Professuren, und hat eine Gesamtanzahl von 4.574 Studierenden. Die Hochschule Emden/Leer positioniert sich mit einem vielseitigen und aktuellen Angebot in erster Linie als Hochschule in der Region und für die Region. Grundständige Bachelor- und Master-Studiengänge in den Bereichen Ingenieur- und Naturwissenschaften, Nautik, Wirtschaftswissenschaften, Soziale Arbeit und Gesundheitswissenschaften sollen den aktuellen und künftigen Bedarf an qualifizierten Akademikerinnen und Akademikern in der Region abdecken.

Technikumsfächer

2 Vorlesungen des Fachbereichs Technik gemeinsam mit anderen Studierenden des ersten Semesters, z.B. grundlegende Themen wie Mathematik, Physik, Informatik.

Bewerbung

Informationen zur Bewerbung für das Niedersachsen-Technikum an der Hochschule Emden/Leer findest du hier.

Termine

Das nächste Technikum startet am 1. September 2020 und noch gibt es freie Plätze.

MINT studieren? Einfach probieren! Das Niedersachsen-Technikum lädt zu einer Online-Informationsveranstaltungen ein.

Wann? 23.07.2020 um 16.00 Uhr (Dauer ca. 45 min)

Wenn du an der Veranstaltung teilnehmen möchtest, melde dich per E-Mail bei Judith Bräuer (judith.braeuer@niedersachsen-technikum.de). Du erhältst dann einen Link mit den Zugangsdaten zur Videokonferenz. Alles was du benötigst ist ein Smartphone, einen Laptop oder einen Computer. Eine Kamera oder ein Mikro sind nicht notwendig.

Einfach probieren!

Technikantinnen über die Hochschule

Lina, Niedersachsen-Technikum 2014/2015, studiert Medientechnik (B.Eng.): "Das Besondere an der Hochschule Emden/Leer ist die familiäre Stimmung auf dem Campus. Mir gefällt vor allem, dass ich direkt mit meinen Tutoren sprechen kann, falls noch Fragen offen sind und sie mich auch mit Namen kennen. Ich bin nicht eine von vielen und gehe nicht in der Anonymität unter. Außerdem habe ich ein gutes Verhältnis zu meinen Kommilliton_inn_en, da die Anzahl überschaubar ist. An meinem Studiengang gefällt mir sehr, wie praxisorientiert alles gelehrt wird und die gute technische Ausstattung der Hochschule."

Campus Hochschule Emden/Leer
© Hochschule Emden/Leer

Koordinator_in

Christel Boven-Stroman

Kontaktdaten

Christel Boven-Stroman, Pädagogin/Kommunikationswirtin, ist seit Juni 2013 die Koordinatorin an der Hochschule Emden/Leer.

"In Emden können die Technikantinnen den Fachbereich Technik mit den Abteilungen Elektrotechnik & Informatik, Maschinenbau und Naturwissenschaftliche Technik kennenlernen. Den Abiturientinnen wird ein vielseitiges Programm angeboten, das ihnen viel Gelegenheit gibt, sich auszuprobieren und neue Fähigkeiten zu erlangen. Die jungen Frauen lernen sich selbst neu kennen, gewinnen an Selbstbewusstsein und Mut – und entdecken oft ihre Begeisterung für ein MINT-Studium oder MINT-Beruf! Es hilft ihnen, die schwierige Aufgabe der Studien- und Berufswahl kompetenter zu bewältigen."


Kooperationen mit folgenden Unternehmen