Aufgaben und Ziele des Niedersachsen-Technikums

FH09_2_066Das zentrale Anliegen des Niedersachsen-Technikums ist die Gewinnung von weiblichen Nachwuchsfachkräften in den MINT-Fächern und -Berufen. Mit einer ausgewogenen Mischung aus Theorie und Praxis werden den Technikantinnen diese Bereiche näher gebracht und Berührungsängste mit den technischen und naturwissenschaftlichen Fächern abgebaut. Langfristig soll so die Zahl der Frauen in den MINT-Studiengängen und -Berufen gesteigert werden.

Die zukünftigen Technikantinnen sollen durch eine große Bandbreite von praktischen und theoretischen Aufgaben im Unternehmen erfahren, welche Aufgaben Auszubildende, duale Studentinnen, Ingenieurinnen oder Naturwissenschaftlerinnen in Unternehmen haben. Parallel erfahren Sie durch die Teilnahme an Vorlesungen des ersten Semesters mehr über die Anforderungen eines Studiums.

Darüber hinaus knüpft das Projekt ein umfassendes Netzwerk zwischen Hochschulen, Schulen und Unternehmen und sorgt so für eine engere Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft. Nicht nur Wissen und Erfahrungen können ausgetauscht werden, häufig entstehen auch neue Kooperationsmöglichkeiten zwischen den verschiedenen Akteuren.